Coronavirus (COVID-19)

Alle aktuellen Informationen unseres Verbandes zum Thema Coronavirus (COVID-19) erhalten Sie auf der Homepage des Caritasverband Padebrorn e.V.

Aufgrund der besonderen Lage der weltweiten Corona Pandemie haben wir uns dazu entschlossen, ein generelles Besuchsverbot für unsere stationären Einrichtungen auszusprechen.
Wir müssen alles dafür tun, unsere Bewohner*innen und Gäste soweit wie möglich vor Ansteckung zu schützen.
Das eingeschränkte Besuchsverbot erfüllte diese Vorsichtsmaßnahme nicht mehr, da die Infektionsra-ten weiterhin Bundes-, Europa- und Weltweit gestiegen sind.
Wir sind uns darüber bewusst, dass dies ein einschneidender Schritt ist - doch nur so sind wir in der Lage, Kontakte zu minimieren.

Telefonische Absprachen sind natürlich weiterhin möglich. Nutzen Sie zu diesem Zweck die auf unse-rer Homepage genannten Kontaktdaten.

Auch sehen wir es als unseren gesellschaftlichen Auftrag an, weiterhin stationäre Kurzzeitpflege an-zubieten. Wir behalten es uns dabei aber vor, im Vorfeld die vom RKI (Robert-Koch-Institut) in Bezug auf eine Corona-Infektion genannten Risikofaktoren abzufragen und ggf. bei Risikoeinschätzung eine Aufnahme zum Schutz unserer Bewohner*innen, Gäste sowie Mitarbeiter*innen abzulehnen.

Sobald sich Änderungen ergeben, werden wir Sie selbstverständlich und zeitnah in Kenntnis setzen.

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns sehr herzlich und wünsche uns allen, dass wir diese besondere Herausforderung gemeinsam gut meistern werden.

Unsere Hausgemeinschaften:

Leben mit Wohlfühlfaktor

Das Clemens August von Galen Haus setzt auf den Alltag und das Miteinander in sechs Hausgemeinschaften. Dort leben jeweils zwölf* Menschen zusammen. Jeder von ihnen wohnt in einem großen Einzelzimmer mit Nasszelle. Das Leben in der Hausgemeinschaft spielt sich jedoch vor allem im zentralen Wohnraum mit der integrierten Wohnküche ab. Sie ist der Mittelpunkt der Hausgemeinschaft.

In den Hausgemeinschaften unterstützen und organisieren Präsenzkräfte den Alltag. Sie sind jederzeit Ansprechpartnerinnen für die Bewohner. Dieses Eingebettet-sein in die Gemeinschaft erleichtert älteren Menschen die Orientierung, bietet Sicherheit und verbessert die Lebensqualität. Deshalb gelten die Hausgemeinschaften im Clemens August von Galen Haus bundesweit als wegweisendes Modell für das Leben im Alter.

Das Clemens August von Galen Haus

Das Clemens August von Galen Haus steht auch architektonisch für Geborgenheit und gleichzeitig die Offenheit für andere. Das als Atriumhaus errichtete Gebäude beherbergt neben den sechs Wohngemeinschaften für 73 Bewohner eine zentrale Cafeteria, Versammlungs- und Gruppenräume sowie die schöne Hauskapelle. Alle Wohnräume öffnen sich zum Garten im Innenhof. Auch dieser zentrale Ort im Clemens August von Galen Haus ist immer offen für alle Bewohner und Besucher.

*Die Hausgemeinschaft „Auf dem Valepagenhof“ nimmt 13 Bewohner auf."

> Alle Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt! <

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen

Ehrenamt

Als freiwillig engagierte/r Mitarbeiterin oder Mitarbeiter entscheiden Sie, wie Sie sich im Clemens August von Galen Haus einbringen. Ihre Stärken und Interessen zählen.
>>> mehr erfahren

Cafeteria

Die Cafeteria ist das lebendige Zentrum im Clemens August von Galen Haus. Hier treffen sich Bewohner, Nachbarn und Angehörige in lockerer Runde.

>>> mehr erfahren

Religiöses Leben

Als christliches Haus legt das Clemens August von Galen Haus großen Wert auf spirituelle Begleitung. Wir sind offen für alle Religionen.

>>> mehr erfahren