Coronavirus (COVID-19)

Alle aktuellen Informationen unseres Verbandes zum Thema Coronavirus (COVID-19) erhalten Sie auf der Homepage des Caritasverband Paderborn e.V.

Link zur Homepage:  www.caritas-pb.de.

Neue Regelungen für Besuche in unserem Haus!

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich der Corona Pandemie gelten für unser Haus eingeschränkte Besuchsregelungen. Diese orientieren sich an den Vorgaben des
Gesundheitsministerums NRW.
Folgende Regelungen (Auszüge) finden sich im Schreiben vom 5. Mai 2020:

„Besuche mit bis zu zwei Personen können in separaten Arealen oder Raumeinheiten im Außenbereich unter Einhaltung der notwendigen Schutzmaßnahmen stattfinden (…).
Bei Vorliegen entsprechender Rahmenbedingungen sind Besuche von in Ausnahmefällen bis zu zwei Personen innerhalt der Einrichtung in einem separaten Raum möglich.
Sofern es aus ethisch-sozialen oder medizinischen Gründen geboten ist, kann der Besuch einer Einzelperson auch innerhalb der Einrichtung im Bewohnerzimmer erfolgen.
Die Besuchsdauer ist je Bewohnerin/Bewohner auf höchstens zwei Stunden pro Besuch und Tag begrenzt.

Jeder Besuch muss registriert (…) und einem Kurzscreening unterzogen werden…“

Wir bitten alle Angehörigen, Termine mit der Einrichtung zu vereinbaren. Aufgrund der hohen Nachfrage begrenzen wir aktuell die Besuche auf 30 Minuten pro Tag und zwei Termine pro Woche.

Für die Aufnahme in die Kurzzeitpflege gelten besondere Bedingungen. Nehmen Sie diesbezüglich Kontakt mit uns auf.

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns sehr herzlich und wünschen uns allen, dass wir diese besondere Herausforderung gemeinsam gut meistern werden.

Unsere Hausgemeinschaften:

Leben mit Wohlfühlfaktor

Das Clemens August von Galen Haus setzt auf den Alltag und das Miteinander in sechs Hausgemeinschaften. Dort leben jeweils zwölf* Menschen zusammen. Jeder von ihnen wohnt in einem großen Einzelzimmer mit Nasszelle. Das Leben in der Hausgemeinschaft spielt sich jedoch vor allem im zentralen Wohnraum mit der integrierten Wohnküche ab. Sie ist der Mittelpunkt der Hausgemeinschaft.

In den Hausgemeinschaften unterstützen und organisieren Präsenzkräfte den Alltag. Sie sind jederzeit Ansprechpartnerinnen für die Bewohner. Dieses Eingebettet-sein in die Gemeinschaft erleichtert älteren Menschen die Orientierung, bietet Sicherheit und verbessert die Lebensqualität. Deshalb gelten die Hausgemeinschaften im Clemens August von Galen Haus bundesweit als wegweisendes Modell für das Leben im Alter.

Das Clemens August von Galen Haus

Das Clemens August von Galen Haus steht auch architektonisch für Geborgenheit und gleichzeitig die Offenheit für andere. Das als Atriumhaus errichtete Gebäude beherbergt neben den sechs Wohngemeinschaften für 73 Bewohner eine zentrale Cafeteria, Versammlungs- und Gruppenräume sowie die schöne Hauskapelle. Alle Wohnräume öffnen sich zum Garten im Innenhof. Auch dieser zentrale Ort im Clemens August von Galen Haus ist immer offen für alle Bewohner und Besucher.

*Die Hausgemeinschaft „Auf dem Valepagenhof“ nimmt 13 Bewohner auf."

> Alle Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt! <

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen

Ehrenamt

Als freiwillig engagierte/r Mitarbeiterin oder Mitarbeiter entscheiden Sie, wie Sie sich im Clemens August von Galen Haus einbringen. Ihre Stärken und Interessen zählen.
>>> mehr erfahren

Cafeteria

Die Cafeteria ist das lebendige Zentrum im Clemens August von Galen Haus. Hier treffen sich Bewohner, Nachbarn und Angehörige in lockerer Runde.

>>> mehr erfahren

Religiöses Leben

Als christliches Haus legt das Clemens August von Galen Haus großen Wert auf spirituelle Begleitung. Wir sind offen für alle Religionen.

>>> mehr erfahren